Übergabe der MDB Funkraupe an das Team der Gewässerunterhaltung Oldenburg

Inhalt

Übersicht

Die hochmoderne Technik der MDB Funkraupe ermöglicht das Arbeiten auf sämtlichen Untergründen. Egal ob ebene Flächen, Steilhänge oder feuchte und sumpfige Untergründe: Die Raupentechnik überzeugt! Kein Wunder also, dass das Team der Gewässerunterhaltung Oldenburg nun auch auf diese Technik zählt. Ausgestattet mit einem passenden Mulchkopf und einem Holzhacker steht die Funkraupe für den Einsatz an den Regenrückhaltebecken und Straßenseitengräben der Stadt Oldenburg ab sofort bereit.
Alle Funktionen der Raupe sind per Funkfernbedienung steuerbar. Mit einer Reichweite von bis zu 150 Metern ist die gefahrlose Nutzung auch in schwer zugänglichen Gebieten gewährleistet.
Insgesamt 6 Modelle der MDB Funkraupe stehen in unterschiedlichen Gewichtsklassen und Ausstattungen zur Auswahl.

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine Vorführung der MDB Funkraupen?
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne jederzeit zur Seite!

MDB Funkraupe Green Climber LV 500 im Einsatz

MDB Funkraupe Green Climber LV 500 mit Funktionen im Überblick

Technische Daten MDB Funkraupe Green Climber LV 500

  • 49 PS (36 kW) Yanmar – Dieselmotor
  • HBC Funkfernbedienung
  • Gewicht 1150 kg
  • Spurbreite 1300 mm bis 1700 mm
  • Niedriger Schwerpunkt
  • Arbeiten an Hängen bis zu 60 ° Neigung
  • Robuste Bauweise

Anbaugeräte MDB Funkraupe

Die universelle Nutzbarkeit der Funkraupe wird durch über 30 passende Anbaugeräte abgerundet.
Ob Mäh- und Mulcharbeiten, Gehölzpflege, Straßen- und Gehwegreinigung oder Winterdienst. Für nahezu jeden Einsatzbereich im öffentlichen Raum sind Möglichkeiten gegeben!

Folgend finden Sie eine Übersicht der nutzbaren Anbaugeräte

Kontakt

Sie wünschen eine Vorführung oder weitere Informationen zu der MDB Funkraupe?
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 4407 7176-0 oder über unser Kontaktformular!

Weitere Beiträge